Datenschutzerklärung von Jason Howard Peterson

Jason Howard Peterson, Immobilienmakler (IHK) Rhein-Main, erkennt und würdigt die Bedeutung von verantwortungsvollem Umgang mit persönlichen Daten. Jason Howard Peterson verpflichtet sich daher, beim Betrieb des Internet-Angebotes auf der Website jasonhpeterson.com die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere nach dem Telemediengesetz und dem Bundesdatenschutzgesetz, zu beachten.

Alle Daten, die Sie Jason Howard Peterson übermitteln, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Jason Howard Peterson stellt Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung erklärt oder Jason Howard Peterson ist zur Preisgabe dieser Daten aufgrund von behördlichen oder gerichtlichen Anordnung verpflichtet.

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

1. Erhebung von Daten mit dem Aufruf der Website jasonhpeterson.com

In Verbindung mit dem reinen Aufruf der Website jasonhpeterson.com erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt Jason Howard Peterson keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es fallen jedoch Daten an, die in einer Protokolldatei zum Zwecke der Datensicherheit vorübergehend auf dem Server von Jason Howard Peterson mitgelesen und gespeichert werden und die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. Datum, Uhrzeit und abgerufene Dateien). Diese Nutzungsdaten werden im Wege von internen Untersuchungen hinsichtlich der Nutzerinteressen und des Nutzerverhaltens anonym zu Statistikzwecken ausgewertet.

Eine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Ausdrücklich vorbehalten bleibt eine Auswertung im Falle eines missbräuchlichen Eingriffs in die Website von Jason Howard Peterson oder bei sonstigen Rechtsverstößen, die zu einer Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden führen können. Eine darüber hinausgehende Auswertung Ihrer Nutzungsdaten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

2. Erhebung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des Telemediengesetzes bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Personenbezogene werden von Jason Howard Peterson nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, wenn Sie die Daten freiwillig, beispielsweise im Falle einer Kontaktaufnahme oder Beauftragung Ihrerseits, mitteilen.

Weiter wird Jason Howard Peterson personenbezogene Daten von Ihnen erheben, speichern, verarbeiten und nutzen, wenn Sie sich auf der Domain jasonhpeterson.com für den Erhalt des Kommentarabonnements anmelden. Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden, wenn diese als Pflichtangabe ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld rechts unten auf der Website nach dem Anklicken des Buttons „+Folgen“ eingeben. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Bestellung des Kommentarabonnements ohne diese Pflichtangabe nicht möglich ist. Für die Anmeldung erhalten Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit über einen Link in der Bestätigungs-E-Mail abbestellen.

Wenn Sie Jason Howard Peterson Anfragen, insbesondere per Kontaktformular, zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Daten werden jedoch vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Das Bundesdatenschutzgesetz erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung jedoch stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt. Trotz Widerruf oder ganz oder teilweise gestrichener Einwilligungserklärung kann eine Datenverarbeitung und -nutzung daher auch ohne Ihre Einwilligung in dem begrenzten gesetzlich zulässigen Rahmen erfolgen.

3. Verlinkung auf soziale Netzwerke

Bei Verlinkungen zu sozialen Netzwerken gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Zweck und Umfang der möglichen Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie unter den Datenschutzinformationen des jeweiligen Anbieters:

Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
XING: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection
LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Google+1: https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=de sowie http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

4. Beauftragung Dritter

Jason Howard Peterson ist berechtigt, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz sorgfältig ausgesuchte Unternehmen oder Einzelpersonen damit zu beauftragen, Aufgaben in seinem Namen zu übernehmen bzw. auszuführen, die mit dem in dieser Datenschutzerklärung niedergelegten Zweck zusammenhängen. Dazu gehören z.B. Internetprovider, Serverbetreiber, Unternehmen, die Zahlungen abwickeln, und andere unterstützende Unternehmen bzw. Einzelpersonen. Solchen Unternehmen kann der Zugriff zu persönlichen Daten ermöglicht werden, die sie zur Ausübung ihrer Tätigkeit benötigen. Eine anderweitige Nutzung ist diesen Unternehmen bzw. Einzelpersonen nicht gestattet.

5. Widerruf und Berichtigung von Daten


Sie sind berechtigt, Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen oder die Berichtigung dieser Daten zu verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch Jason Howard Peterson zu widerrufen. Jason Howard Peterson weist darauf hin, dass er zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit Ihre Identität prüft, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können.

Sollten Sie der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen und/oder eine erteilte Einwilligung widerrufen wollen, senden Sie Jason Howard Peterson bitte eine E-Mail an die E-Mail-Adresse: jason.peterson@remax.de

Im Falle des Widerrufs der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wird Jason Howard Peterson Ihre sämtlichen gespeicherten Daten unverzüglich löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Jason Howard Peterson Ihnen in diesem Fall keinen Newsletter zur Verfügung stellen kann.

Jason Howard Peterson weist ausdrücklich darauf hin, dass nach dem Bundesdatenschutzgesetz trotz Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung eine Berechtigung besteht, Ihre Daten zu verarbeiten und/oder zu nutzen, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht und/oder soweit es zur Wahrung der berechtigten Interessen von Jason Howard Peterson erforderlich ist und nach einer vorzunehmenden Interessenabwägung kein Grund zur Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung und/oder Nutzung überwiegt.

6. Auskunft über gespeicherte Daten


Sie sind berechtigt, jederzeit die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei Jason Howard Peterson einzusehen. Die Auskunft wird schriftlich erteilt. Sollten Sie Auskunft über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Adresse von Jason Howard Peterson:

RE/MAX Immobilien Concept Marketing
z. Hd. Jason Howard Peterson
Königsteiner Straße 45
65812 Bad Soden am Taunus

oder an die E-Mail-Adresse:

jason.peterson@remax.de

In den § 35 BDSG genannten Fällen besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung).

7. Sicherheit der Daten

Jason Howard Peterson ist um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Darüber hinaus weist Jason Howard Peterson Sie darauf hin, dass die Übermittlung von Daten und Informationen auf ihren Servern unverschlüsselt erfolgt. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an Jason Howard Peterson übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden können. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisiertem Zugriff bei der Datenübertragung durch Dritte kann Jason Howard Peterson keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

8. Änderung der Datenschutzbestimmung

Jason Howard Peterson behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern. Jason Howard Peterson wird Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen per E-Mail unter der von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse informieren.

9. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmung

Sie können die Datenschutzerklärung von jeder Seite der Website jasonhpeterson.com unter der Rubrik „Kontakt“ unter dem Link „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.